DAS JAHR 18  -  MELDUNGEN                             SEITE 1

Park links der Weser - am 8.1.18 - Foto Uli Pelz
Park links der Weser - am 8.1.18 - Foto Uli Pelz

11.01.18

Nach dem großen Knallen in der Nacht vom 31.12.17 zum 01.01.18 Ruhe im Karton. Als sei nichts gewesen im alten Jahr geht alles weiter wie gehabt in der Reihenhausprovinz. Warum auch nicht? Wir gedenken der verstorbenen Familienangehörigen, die im Januar Geburtstag gehabt hätten;  warten auf Meldungen von verschollenen Geschwistern und zahlen diesesmal unsere Kfz-Steuern pünktlich zum Jahresanfang. Wir verabreden uns mit Nachbarinnen zu einem gemeinsamen Essen "im Laufe des Jahres 18" und ordnen dies und das. Dabei Sysiphusarbeit mit dem fast 10jährigen Blog HiHöVoGa. Die Datei "FUGELFREY" dabei gelöscht. Mühsame Versuche sie wiederherzustellen. Heute am 11.01. Schmorkraut an reichlich Kümmel. Das ist gut für den alten Magen und für den kranken Darm! Und für die Seele.

------

12.01.18

Ende der so genannten "Sondierungsgespräche" zwischen CDU/CSU und SPD. Und? Enttäuschend! Die Sozialdemokratie hat sich wieder einmal von CDU und CSU einfangen lassen. Eine sozialdemokratische Handschrift ist nicht zu erkennen. Von einem neuen Sozialen Aufbruch keine Spur. In Sachen Armutsbekämpfung die alten Weisheiten - oder besser gesagt: die alten Kamellen. Meine Gedanken dazu: Abbrechen des "Sondierungsspektakels" . Neuwahlen so bald wie möglich. Und die SPD fängt noch einmal von vorne an mit einer zukunftsweisenden  neuen sozialdemokratischen Programmatik und neuem Personal. Was der bronzene Willy Brandt wohl zu dem ganzen Spektakel sagt?

------ 

14.01.18

Eiskalter sonniger Wintersonntag. Um die Mittagszeit herum Sonntagsgang in der Übersee-Stadt. Dabei ein schickes neues Gebäude entdeckt gegenüber Schuppen 1. Hier soll wohl demnächst wohl auch ein Teil des "Team Neusta" neue Büroräume beziehen. Sehr schick von außen betrachtet. Am 13.1. guter Start von Werder.

------