23.01.22

 

1.9.2011 -  22.01.2022   //  Aufrufe  / /  Seiten  //   22.892   //   41.006  //  gestern  //   5   //    8

 

ABGESANG 2021

Allerheiligen 01.11.  bis  Allerseeligen Jahresende 31.12

alle Fotos: Ulli Pelz 

 

VOLLSTÄNDIGER TEXT siehe hier

Jahreswechsel 2021 / 2022       Fotos: Friedhelm Badenhop  

es geht bald wieder los...21.1.22

 

achtunddreißig - dreiundvierzig

Herzinfarkt - Aufenthalt in einem örtlichen Krankenhaus mit selbständiger Entlassung
ErlebnisTexte folgen in Kürze

" Sie stehen kurz vor dem Tod bei Ihren atemlosen Sauerstoffsättigungen" oder so ähnlich

 

siebenunddreißig

Morgen dann die 3.Impfung. Hoffnung, dass bald alles vorbei ist. Eine Gedankenfindung und ein Sprachgebrauch ohne Einbeziehung der Pest scheint schon gar nicht mehr möglich.  Am Abend die Texte des vorläufig vergangenen halben Jahres ausgedruckt. Der Rest folgt dann zum Jahresende. Abgesang. Dann soll etwas Anderes kommen. Weiß der Teufel was. Vielleicht ja Wärmeres? Vielleicht ja noch einmal etwas Heiteres? Es muss ja nicht Glühweinstand sein!  

 

sechsunddreißig

Nikolaustag. Die Schuhe wie jedes Jahr wieder leer. Immer wieder das untrügerische Zeichen dafür, dass irgend etwas schief gelaufen ist, und dass auf der Artigkeitsskala von 1 - 100 wieder nur die 4 aufleuchtet. Kein Grund also für den Niko sich auf den Weg ins Buntentor zu machen. Weshalb nur die 4? War denn was, was dem Heiligen nicht gefiel. Zu wenig in die Kirche gelaufen? Den Pastor etwa nicht gegrüßt? Der randalierenden besoffenen und bekifften Jugend auf den Parkplätzen, an den Haltestellen und auf den Deichen zu wenig Freiraum zur Entfaltung gelassen? Oder gab es innerfamiliäre Vorfälle, die den Heiligen veranlassten unsere vor die Tür gestellten ungeputzten Stiefel nicht zu füllen mit Schokoladenlabsal und Citrusfrüchten. Kein Weihnachtskeks im Stiefel, kein Flachmann. Nix. Na ja, in der nächsten Nikolaus- und Weihnachtsmannperiode soll ja wieder alles besser werden. Dann wohl auch wieder zuckriger Glühwein und heißer Punsch im eiskalten freigeräumten Fahrradschuppen.     

fünfunddreißig

Die Termine für die Ergänzungs-Impfungen in der kommenden Woche per E-Mail klargemacht. Gut digital organisiert vom Bremer Impfzentrum. Wir werden wohl mit dem Cambio-Fahrzeug direkt vorfahren vor der Impfhalle. Es ist in Bremen alles verhältnismäßig einfach dank eines professionellen Impfmanagementes. Bedauerlich allerdings die Berichte aus vielen anderen Regionen Deutschlands - da ist wohl eher von Missmanagement auszugehen. Die Staats- und Behördenverdrossenheit kann bei diesen Pech- und Pleitendokumentationen gut nachvollzogen werden. Trotzdem kein Grund zur Impfverweigerung. Auch im familiären Bereich verbale Konflikte mit Impfverweigerungshanseln- Temporäre Sprachlosigkeit, die hoffentlich in nächster Zeit ihr vernünftiges Ende findet. Ansonsten Fernsehsport bis zum Notruf 112. Dort dann allerdings die Ansage: Da haben wir keine Kapazitäten für, da können wir auch nichts machen! Was war denn da in Mönchengladbach los? Der Alemannische Sex? Streich grinst dazu und verordnet für 2.Hälfte Enthaltsamkeit.    



Herzlich Willkommen auf meinen guten und weniger guten Seiten


LINIE VIER - news21

Herausgeber Ulrich Pelz


LOCATION

Email:                                    

ulrich.pelz@gmx.de 

telephone:                     

0421.547165        11-15 Uhr    17-21  Uhr     

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

Bremen  Buntentor


 DRÜBEN ANNER HALTESTELLE   UNTEN BEIM PARKPLATZ   OBEN AUFM DEICH   SIEHE ILLUSTRIERTE drücke hier



mehr PERSÖNLICHES UND SONSTIGES AB SEPTEMER 2020

siehe hier