HiHöVoGa

Ein vorstädtisches Magazin aus Bremen

pelz.uli@t-online.de

mittwoch

17 januar 2018



Herzlich Willkommen auf meiner

Volxnahen Himmlischen Höllenseite

Uli Pelz

Herausgeber


ab sofort neu:
Das Jahr 18

Meldungen

Persönliches  Aktuelles  Nebensächliches  Unbedeutendes Provinzielles Sportliches Kulinarisches u.a.

einfach hier anklicken


1 2 3 4 5 6 7 8 9

SEITE NULL

Zahlen & Daten, Schall & Rauch

JAHRGANG 2017  
17 januar 2018

Besucher / Seitenaufrufe         16.01.18  =   30 / 69         15.01.18  =   15 / 25           Januar 18 =   221/ 503

September 17 =  298 / 467         Oktober 17  = 252 / 448        November 17  =  247 / 462         Dezember 17 =  213 /401

Gesamt 2016   =   2.802 / 5.068            Gesamt 2017 =  2.965 / 5.180     Gesamt 2018  =   221 / 503

 

10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31




Himmelhöllener Volxnachrichten am 17.Januar 2018

nix & upu

Himmel & Hölle

vom Tage


**Aus der Mottenkiste der Himmelhöllener Volxgazzette**

 

alt & muffich

 

 

 

 




Girlande von: BLUE SKY SUN HIGH  Handmade with Love   www.blueskysunhigh.de

 

**Herzliche Glückwünsche*** Herzliche Glückwünsche**

16.01.2018

Herbert Pelz jun.

geboren in Ostpreußen

1944-1963
wäre heute
74 Jahre

alt geworden

wenn nicht dieser von Deutschen angezettelte sinnlose 2.Weltkrieg gewesen wäre


wo ist was los ?


Robert Gernhardt Ausstellung im Caricatura

0

„Komik war für ihn das Produkt einer Haltung“

Foto: © Robert Gernhardt
Foto: © Robert Gernhardt
Am 13. Dezember wäre der Satiriker und Zeichner Robert Gernhardt 80 Jahre alt geworden. Eine Einzelausstellung im Caricatura Museum widmet sich ab Freitag dem vielfältigen Werk des Multitalents.
Er war Zeichner und Dichter, schrieb Sketche für den Hessischen Rundfunk und Otto Waalkes, arbeitete als Maler, Lyriker und Drehbuchautor. „Ein echtes Multitalent“, fasste Achim Frenz zusammen, der Leiter des Caricatura Museums. Als einer der Wegbereiter der „Frankfurter Neuen Schule“ begründete Gernhardt ein neues Komikverständnis in Deutschland. „Komik war für ihn immer auch Ausdruck einer Haltung“, sagt Frenz über den „Meister der Bildgeschichte und -gedichte“, dem das Caricatura Museum eine große Einzelausstellung widmet.

  Am 13. Dezember wäre Gernhardt 80 Jahre alt geworden. 

>> Ausstellung Robert Gernhardt, 15.12.-15.4.2018, Caricatura Museum, Weckmarkt 17, Eintritt 6 Euro (ermäßigt 3 Euro), caricatura-museum.de